Newsblog

Michael Schacht, Spieleautor

Archiv für das Schlagwort “Pegasus Spiele”

Newsletter September 2015

Den Newsletter für Zooloretto, Mondo und meine anderen Spiele gibt es bereits seit vielen Jahren und wurde bisher per Mail verschickt. Mittlerweile gibt es dabei reichlich Probleme und so werde ich den Service in Zukunft hier weiterführen. Wer in Zukunft die Infos weiter bekommen möchte, kann den Newsblog hier besuchen oder mir einfach auf Twitter folgen (@michael_schacht).

neuheitenschauE15

Hellweg mit Überraschung

Nachdem die letztjährige Aktion gut angekommen ist, möchten wir sie ein letztes Mal wiederholen: Für die Käufer von „Hellweg westfalicus“ wird es auf der Messe in Essen am Stand der Spielbar (2-A100) die nagelneue (!) und exklusive Mini-Erweiterung „Marktflecken“ dazu geben, sowie ein kleines Überraschungspaket, solange der Vorrat reicht. Tipp: Wer bereits das Grundspiel bereits besitzt und die Spielregel mitbringt und vorzeigt, bekommt die neue Minierweiterung trotzdem. Weitere Infos

spieletageNeuheitenschau

Die Internationalen Spieltage in Essen stehen kurz bevor, höchste Zeit über die kommenden Neuheiten zu berichten.

  • Brettspiel Adventskalender 2015 – inkl. neuer Zooloretto Erweiterung
    Jedes Türchen für die Tage der Adventszeit kommt mit einer anderen kleinen Erweiterung für ein beliebtes Brett- oder Kartenspiel daher. Die Liste der Spiele, für die im Adventskalender Erweiterungen enthalten sind, ist hochkarätig und lang, und beinhaltet auch „Zooloretto“. Der Kalender ist mit einer großen und exklusiven Illustration vom Spiele-Illustrator Klemens Franz auch optisch ein Blickfang.
    Frosted Games, 2-5 Spieler, ab 8 Jahren, weitere Infos
  • Hellweg westfalicus – Marktflecken
    Eine weitere, neue exklusive Mini-Erweiterung für die Käufer des Spiels am Stand der „Spielbar“ auf der Spielemesse in Essen (solange der Vorrat reicht).
    Spiele aus Timbuktu, Halle 2-A100, 2-4 Spieler, ab 10 Jahren, 30-60 Minuten,  weitere Infos
  • Mondo – der rasante Legespass
    „Mondo“, gab es das nicht schon? Stimmt, allerdings handelt es sich hierbei um den namensgleichen kleinen Bruder des Grundspiels. Mit veränderten Regeln und nur 64 Landschaftsplättchen läßt sich bereits das Mondo-Spielgefühl erzeugen. Und wer das Grundspiel bereits hat, kann beides miteinander kombinieren.
    Mit etwas Verzögerung kommt nun endlich die Starter-Version des Spiels!
    Pegasus Spiele, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, weitere Infos
  • Mogul
    Eine weitere Verzögerung hat das Spiel nun zur Essen-Neuheit gemacht. Meine persönlichen Exemplare liegen mir bereits vor – es ist gut geworden. Bei dem Titel handelt es sich um eine stark veränderte Neuauflage, bei der aus dem kleinen Karten- nun ein „richtiges“ Brettspiel geworden ist.
    Riogrande Games, 3-5 Spieler, ab 13 Jahren, weitere Infos (Video)
  • Socke Rabe – das große Rennen
    Wer gewinnt das große Rennen: „Waldmeister“ Socke oder der Rasende Rinaldo? Sind die Biber-Brüder schneller als Herr Hund? Oder macht doch der Maulwurf das Rennen? Es liegt an dir, wer am Ende den großen Pokal abstaubt. In zwei Rennrunden musst du dich gegen die anderen Rennfahrer durchsetzen. Hindernisse auf deiner Fahrspur kannst du mit dem passenden Würfelergebnis entfernen und anderen Fahrern vor die Nase legen. Fährst du am Ende der zweiten Rennrunde als Erster durchs Ziel, bist du der neue Champion und erhältst den großen Pokal. Wen bringst du im spannenden Wagenrennen aufs Siegertreppchen? Das Spiel zum 2. Kinofilm!
    Amigo Spiele, 2-5 Spieler, ab 5 Jahren, 20 Minuten, weitere Infos (Video)
  • Zooloretto Überraschung 
    Eine weitere, neue Mini-Erweiterung für „Zooloretto“. Mehr wird noch nicht verraten.
    Abacusspiele, Halle 3-E108, weitere Infos
  • Zooloretto Würfelspiel – Baby Boom 
    Der eigenständige Block für das „Zooloretto Würfelspiel“ bietet neue Herausforderungen und damit ein überraschend anderes Spielgefühl. Erhältlich ist der Wertungsblock auf der Messe in Essen am Stand von Abacusspiele, ebenso wie die Grundspiel-Ersatzblöcke.
    Abacusspiele, Halle 3-E108, weitere Infos
  • In Vorbereitung ist ebenfalls ein neues Kartenspiel für den Kölner Stadt-Anzeiger mit voraussichtlichem Erscheinungstermin November 2015.

Neue Mini-Erweiterung für Zooloretto

Auch diese Jahr wird es voraussichtlich in Essen am Messestand von Abacusspiele (Halle 3-E108) wieder eine kostenlose Überraschung für „Zooloretto“ geben. Solange der Vorrat reicht. P.S.: Hierbei handelt es sich um etwas anderes als das, was im „Brettspiel Kalender 2015“ enthalten ist! Weitere Infos

dortmund1

Dortmund als Download

Als kleiner Vorgeschmack auf die neue Mini-Erweiterung „Marktflecken“, steht ab sofort eine weitere, neue Extrakarte („Dortmund“) für „Hellweg Westfalicus“ zum Download zur Verfügung, weitere Infos

Neues Crowdfunding Project

Die Spiele Schmiede präsentiert „Tabletopia“, ein interessantes Onlineprojekt, bei dem auch „Zooloretto“ verfügbar sein soll. Ein Auszug aus der Projektbeschreibung: Tabletopia ist eure digitale Spieleplattform, mit der ihr Brettspiele spielen könnt, egal wo ihr euch gerade befindet. Mit einem Spielgefühl, das einem echten Spiel am Tisch nahe kommt. Doch anstatt jetzt erst einmal das ganze Spiel aufbauen zu müssen, könnt ihr direkt loslegen, alles steht und liegt schon bereit. Dein Mauszeiger und deine Tastatur werden zu deinen Händen auf dem Spielbrett. Mit ihrer Hilfe nimmst du dir Karten, platzierst deine Spielfiguren auf dem Spielfeld, ziehst Figuren aus Stoffbeuteln und führst deine Aktionen genau so aus, als würdest du mit deinen Freunden am Spieltisch sitzen. Weitere Infos

Personen aus der Spieleszene

Wer erfindet eigentlich Spiele? Wer entdeckt und bearbeitet die Ideen für die Verlage? Und wer spielt sie? Kollegen und Freunde aus der Spieleszene, in Kurzporträts: diesmal u. a. mit Simone Luciani und Richard Ham, weitere Infos

 
Advertisements

Mogul Video + Chef Alfredo Rezension

Bildschirmfoto 2015-08-02 um 15.35.51 mogul-(3);X

Noch frisch: das Video vom amerikanischen Dice Tower von Tom Vasel über Mogul.
Ausserdem habe ich eine letzte Info zur fehlenden Übersichtskarte für den Startaufbau für 5 Spieler bekommen:
Sie ist bereits nachgedruckt und wird natürlich bei der Erstauflage dabei sein.
Dadurch hat sich der Veröffentlichungstermin etwas nach hinten verschoben und
Mogul ist damit – entgegen der ursprünglichen Planung – zur Neuheit für die Essener Spieletage 2015 geworden.

Von Chef Alfredo gibt es ausserdem in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Spielbox eine kleine Rezension.

Finde mehr Infos über Mogul hier.

Mondo – der rasante Legespaß

mondo-der-rasante-legespass1

Gestern sind meine Belegexemplare eingetroffen, von Mondo – der rasante Legespaß, dem kleinen Bruder von Mondo. Damit ist es nun endlich in Deutschland lieferbar. 48 Landschaftsplättchen und ein paar flinke Hände – mehr braucht es nicht, um das beliebte Spielgefühl des großen Vorgängers zu erzeugen. Das dank einfacher Regel sehr zugängliche Familienspiel bringt nicht nur neuen Schwung in das Mondo-Universum, sondern hat auch zwei schlagende Argumente für sich zu verbuchen: Kleine Schachtel – kleiner Preis. Und wer schon das große Mondo besitzt, sollte auch bei dem kleinen einen Blick riskieren, denn die Plättchen von Mondo – Das rasante Legespiel lassen sich mit Mondo kombinieren – für mehr Variation und die Chance auf höhere Punkt-Rekorde.

Finde mehr Infos über Mondo hier.

Mondo – der rasante Legespaß

mondo-der-rasante-legespass1

Nürnberger Spielwarenmesse Teil 3: Die Welt ist klein und dreht sich schnell. Das gilt umso mehr bei Mondo – Der rasante Legespaß. Der kleine Bruder des vielfach ausgezeichneten, internationalen Bestsellers Mondo steht diesem in nichts nach. 48 Landschaftsplättchen und ein paar flinke Hände – mehr braucht es nicht, um das beliebte Spielgefühl des großen Vorgängers zu erzeugen. Das dank einfacher Regel sehr zugängliche Familienspiel bringt nicht nur neuen Schwung in das Mondo-Universum, sondern hat auch zwei schlagende Argumente für sich zu verbuchen: Kleine Schachtel – kleiner Preis. Und wer schon das große Mondo besitzt, sollte auch bei dem kleinen einen Blick riskieren, denn die Plättchen von Mondo – Das rasante Legespiel lassen sich mit Mondo kombinieren – für mehr Variation und die Chance auf höhere Punkt-Rekorde.

Finde mehr Infos über Mondo hier.

Mondo x10

Selten habe ich in so kurzer Zeit so viel positive Resonanz für ein Spiel bekommen, wie bei Mondo.
Hier ist eine Zusammenfassung der interessantesten Beiträge – Fortsetzung folgt.

[x1]: Cartoon (oben) aus dem Le Monde Blog vom 31. Oktober von Martin Vidberg.

[x2]: Ein weiteres englisches Erklärvideo von CatAndMouseGameStore.

[x3]: Eine gute Krtik in holländisch, verfasst von Ronald Hoekstra auf seiner Spielewebseite Spelmagazijn.

[x4]: Im Boitecast (Podcast) #232 berichtet Les Soirées Terribles über das Spiel.

[x5]: Im Spielemagazin Spielerei #92 schreibt Birgit Irgang: „Aufgrund der kurzen Spieldauer und der variablen Komplexität ist Mondo für Familien gut geeignet.“

[x6]: Kerstin Koch schreibt über Mondo im Fairplay Magazin Nr. 96/2011 und bevorzugt das Solospiel.

[x7]: Im österreichischen Ratgeber Spiel für Spiel 2012 werden Mondo (und die Erweiterung Mondo Micro) empfohlen.

[x8]: Wolfgang Friebe vergibt eine sehr gute Note und beschreibt auf seiner Webseite Doppel:Spiel:Kritik: „Bei Mondo schlage ich meine Mitspieler nur in der ersten Partie. Mit jeder weiteren Ausbaustufe sehe ich älter aus. Davon lasse ich lieber die Finger.“

[x9]: Sehr aufwändig und gut gemacht, die Kritik vom Meople’s Magazine (in englisch).

[x10]: Agnieszka Weidemann alias scheherazade schreibt eine Rezension auf Games Fanatic – der größten polnischen Webseite für Brettspiele – und vergibt die höchstmögliche Gesamtnote („ogolna ocena“).

Rarely i have so much positive feedback for a game in such a short time, as with „Mondo“.
At my newsblog there is at the moment a summary of the most interesting things, f. e. an amusing cartoon from the blog of the french „Le Monde“, new reviews, videos and podcasts – To be continued …

[x1]:
Cartoon from the Le Monde Blog by Martin Vidberg.

[x2]: Another video by CatAndMouseGameStore.

[x3]: a good review by Ronald Hoekstra at his website Spelmagazijn.

[x4]: In podcast #232 Les Soirées Terribles reviews the game.

[x5]: In the german game magazine Spielerei #92 writes Birgit Irgang a positive review.

[x6]: Kerstin Koch writes about Mondo in the german Fairplay magazine Nr. 96/2011 and prefers the solo game.

[x7]: The austrian guidebook Game for Game 2012 recommends Mondo (and the expansion Mondo Micro).

[x8]: Wolfgang Friebe gives a very good note and writes about the game at his website Doppel:Spiel:Kritik.

[x9]: Good made and detailed the review by the Meople’s Magazine.

[x10]: Agnieszka Weidemann alias scheherazade writes a review at Games Fanatic – the biggest polish website for boardgames – and gives the highest possible note („ogolna ocena“).

Making Of: Mondo Sapiens

Erste Eindrücke: Mit den Arbeitstiteln ist es so ein Sache, mit der Zeit gewinnt man sie zu schätzen und oft werden sie dann zum endgültigen Namen. So ist es auch beim neuen, eigenständige Mondo-Spiel gewesen, welches nun tatsächlich Mondo Sapiens heissen wird. Ein paar erste Bilder – direkt aus dem Atelier des Illustrators – gibt es nun auf michaelschacht.net zu sehen.

First impressions: same old story with the working titles: with time you like them more and more and so they often become the final name. And that’s the way how it wetn with the new, stand-alone Mondo game, which will be called Mondo Sapiens. Some first pictures directly from the artist’s studio are available now at michaelschacht.net.

World: P. E. Alaoui, G. Heinecke, S. + J. Köninger, M. Kränzle

Fünf Neueinträge in der World-Rubrik meiner Seite, die Personen aus der Spieleszene vorstellt.
Diesmal sind es Philipp El Alaoui, Guido Heinecke, Silke und Jörg Köninger, sowie Michael Kränzle.

Five new entries in the world-section of my site, that presents persons from the game scene.
This time: Philipp El Alaoui, Guido Heinecke, Silke and Jörg Köninger as well as Michael Kränzle.

Beitragsnavigation